Mittwoch, 20. März 2019 19:00 - 21:00 Uhr

In fünf Themenabenden wollen wir gemeinsam dem Thema „Glaube und Zweifel“ näherkommen. Gerne können Sie bei interesse zu allen oder einzelnen Abenden kommen, da die Abende unabhängig voneinander sind.

Glauben und Wissen schließen sich nicht aus. Sie sind vielmehr die zwei Seiten einer Medaille. Und so gehören auch mehrere unterschiedliche Gedanken und Meinungen zu beiden Seiten dazu. Auch in der Naturwissenschaft ist es wichtig, bei Fragen zu vorgegebenen Thesen, Theorien und Wissensständen weitere mögliche Antworten zu suchen und zu entwickeln. So verändert sich im Laufe der Zeit auch unser Wissen und unser Glaube. Denken Sie nur an die revolutionären Veränderungen in den Kirchen durch die Reformation oder die Veränderungen in der Gesellschaft durch Erfindungen wie dem Buchdruck oder dem Internet, ganz zu schweigen in vielen anderen Bereichen der Technik oder der Kultur. In unserer Gesellschaft entwickelt sich die Demokratie weiter und der Umgang unter uns Menschen. Gespräche und Diskussionen führen zu einem Gedankenaustausch. Wir wollen Individuell sein und doch auch zu Gemeinschaften gehören. Dafür brauchen wir unseren eigenen Verstand und den Verstand anderer. So können uns unserere Zweifel an Lehrmeinungen und Überzeugungen weiter bringen. Mal vertiefen wir unser Wissen oder unsere Überzeugung über die angezweifelten Themen, mal verändern wir unser Wissen oder unsere Überzeugung in Richtung von neuen oder veränderten Meinungen und Überzeugungen. 

Der zeitliche Ablauf ist folgender:

19.00 Uhr offener Beginn mit imbiss und Gesprächsmöglichkeit

19.30 Uhr Beginn des Themenabends

21.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Mitwirkende
Vorbereitungsteam von Ehrenamtlichen und aus dem Pfarramt
Ort
Gemeindezentrum an der Dorfkirche, Prierosser Straße 72, 12355 Berlin, Deutschland