Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Rudow

Mitten in Rudow lebt und wirkt unsere Gemeinde für und mit Menschen. Wir leisten Hilfestellung im Rahmen der Diakonie, Seelsorge und Familienarbeit. Wir wollen das Miteinander der Generationen unterstützen sowie den Dialog mit anderen Konfessionen und Religionen fördern.


Das Gemeindezentrum Dorfkirche ist vom 22.07. bis 03.08. wegen Grundreinigung geschlossen.

Sämtliche Kreise und Gruppen entfallen in dieser Zeit.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

 


 

Unser Familienflyer für Juni ist online. Weiteres finden Sie hier.

 


Ein Sonntagnachmittag im August!

 

Lesung in der Dorfkirche : Pieter Pannekoek

Als junger Mann aus den Niederlanden hat Pieter Pannekoek wie Millionen andere Männer und Frauen Europas Zwangsarbeit für das Deutsche Reich leisten müssen. Er arbeitete von 1943 bis 1945 für unsere Kirchengemeinde in Rudow und spielte hier Orgel. Seine von der Tochter der Gemeinde zur Verfügung gestellten und jetzt aus dem Niederländischen übersetzten Tagebuchaufzeichnungen und Briefe gewähren interessante Einblicke: 

Über die Lebenssituation von Zwangsarbeitern zur Zeit des Nationalsozialismus, über das Leben der Gemeinde und natürlich über das Dorfleben hier in Rudow zu dieser Zeit.

Die Lesung wird von Jean-Theo Jost, einem deutsch-kanadischen Schauspieler und Hörbucheinsprecher, vorgetragen. An der Orgel spielt Ulrich Lüdering, Kirchenmusiker und Übersetzer der Tagebücher. Die Veranstaltung wird begleitet von seiner Tochter, Tineke Beiler-Pannekoek, und von Andrea Genest, die Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Dokumentationszentrums NS-Zwangsarbeit in Schöneweide ist.

 

Bitte vormerken: Sonntag, 25. August 2019 16.00 Uhr 

Der Eintritt ist frei.