Unsere Kreise und Gruppen freuen sich über Interessenten, die gerne teilnehmen möchten! Bitte melden Sie sich einfach beim Gruppenleiter oder in der Küsterei.

 

Amazing Graces Chor

Der Gospelchor für Erwachsene trifft sich Mittwoch ab 19.30 Uhr zu Proben im Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

Leiter: Herr Wong

Band

Wir bestehen aus 2x vc, g, p , b + dr. Üben Lieder für Jugendgottesdienste, Konfirmationen und Gemeindefeste, und daneben covern wir, wozu wir Lust haben. Nehmen die Musik sehr ernst, aber uns nicht.

Montag, 18.45 bis 20.00 Uhr in der Dorfkirche, Köpenicker Str. 187.

Leiter: Herr Ulrich Schmiedeke, eMail: kirchenmusik@kirche-rudow.de

Bastelgruppe für den Weihnachtsbasar

Seit nun schon 5 Jahren treffen sich an jedem Mittwoch Damen und Herren zum Basteln in der Gemeinde. Ausgangspunkt war es, den Weihnachtsbasar mit Papierbasteleien zu  bereichern. Verschiedenste Sterne in unterschiedlichen Farben und Größen wurden gebastelt; sogar beleuchtete Lichterketten wurden gefertigt. Mit zunehmend trainierten Händen erweiterten wir unser Können auf Tischdekorationen für den Gemeindesaal zum Oster- und Pfingstfest. Zum Pfingstfest und auf dem Weihnachtsbasar bieten wir unsere Bastelarbeiten zum Verkauf an. Neben den Basteleien aus Papier gibt es auch aus Holz Gefertigtes und gestrickte Dinge. Die beim Verkauf erzielten Erlöse und Spenden  werden von unserer Gemeinde besonderen diakonischen Projekten zur Verfügung gestellt. So fordern und fördern wir uns nicht nur selbst in unserer Bastelgruppe, sondern helfen und unterstützen gleichzeitig andere.

Jeden Mittwoch von 14 – 16 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche.

Leiter: Herr Günther Bautsch

Besuchskreis

Hier treffen sich engagierte Gemeindeglieder, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Geburtstagskindern der Gemeinde zu gratulieren und zum regelmäßig stattfindenden Geburtstagskaffee einzuladen. Wenn Sie sich ebenfalls engagieren wollen, fühlen Sie sich herzlich eingeladen Montag von 9.30 bis 12 Uhr (Termine bitte dem aktuellen Gemeindegruß entnehmen) an den Besprechungen und Unterweisungen teilzunehmen.

Leiter: Herr Perssen; eMail: mfperssen@gmail.com

Bibellese

Zur Bibellese treffen wir uns jeden 2. und 4. Montag im Monat um 18.00 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72. Die intensive Auseinandersetzung mit den Urzeugnissen unseres Glaubens ist dabei das Thema. Und wir 8 – 10 Teilnehmer erleben immer wieder, dass die biblischen Texte dank ihrer Sprachkraft betroffen machen, mit Zuversicht erfüllen oder zum Handeln anregen. Seit geraumer Zeit beschäftigen wir uns mit den Briefen des Paulus. Sie bringen uns Paulus und seine Botschaft unmittelbar nahe, geben ein höchst lebendiges Bild seines Wirkens und Kämpfens, seiner Erfolge und Misserfolge, seiner Erfahrungen und Gedanken. Mittlerweile sind wir beim letzten Brief des Apostels, dem Römerbrief, angelangt. Es geht natürlich darum, den Inhalt der Sätze zu verstehen und zu begreifen, was nicht immer leicht ist: Was heißt Heil und Gnade? Was ist mit der Vollendung des Menschen durch die erlösende und befreiende Kraft des Handelns Gottes gemeint? Was hat es mit der Taufe auf sich? Was bedeutet Rechtfertigung? Aber nicht nur das. Über die gelesenen Texte kommen wir ins Gespräch miteinander über unsere Erfahrungen in der eigenen Glaubens- und Lebenspraxis. So kann jeder teilhaben am reichen Lebensschatz des anderen und im besten Falle die wunderbare Erfahrung machen, wie die Bibel und unsere Gegenwartsfragen sich gegenseitig auslegen. Wer darauf Lust hat, ist herzlich eingeladen.

Leiter: Pfarrer Matthias Hanke

Boule

Boule oder auch Pétanque, samstags, 13.00 Uhr im Gemeindezentrum am Geflügelsteig 28 (Garten) (trockenes Wetter vorausgesetzt).

Boule ist von den artverwandten Kugelspielen das populärste und das am meisten verbreitete. Der Bazillus Boule breitete sich, ausgehend von der Provence, in den letzten Jahrzehnten stetig in alle Richtungen und auf allen Erdteilen aus. Auch hier in Berlin gibt es etliche Spieler und Spielerinnen in allen Stadtteilen. Man spielt mit Metallkugeln und einer Zielkugel. Die Spielregeln werden bekanntgegeben. Wer Metallkugeln besitzt, möge sie mitbringen. Kommen – mitspielen – zusehen - Spaß haben!

Leiter: Herr Joachim Sauermann, Tel. 664 14 32 

Chicken Club

Der Chicken Club ist ein Kinderkreis für Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren. Gerne können Väter oder Mütter den Kreis mit ihrer Mitarbeit unterstützen. Das ganze Jahr wird am Montag je nach Wetterlage und Jahreszeit gebastelt, gespielt, gesungen, und auch die biblischen Geschichten werden vorgestellt und erspielt. Beim Krippenspiel zur Weihnachtszeit sind viele der Kinder Darsteller. Montag 15 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum am Geflügelsteig 28.

Leiter: Herr Markus Zülow

Das Goldene Band

Das „Goldene Band“ ist ein Kreis von Goldenen Konfirmanden, der jeden willkommen heißt und sich alle zwei Monate am 1. Montag im Monat trifft. Bitte Aktuelle Termine dem Gemeindegruß entnehmen.

LeiterIn: Pfarrer Michael Wicke, Ehepaar Perssen; eMail: mfperssen@gmail.com

Ehepaarkreis

Jeden 3. Mittwoch im Monat um 18 Uhr treffen sich Ehepaare zum Austausch und gemütlichen Beisammensein im Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

Leiterin: Frau Heide Binner

Frauenhilfe

Ein Treffpunkt für Seniorinnen zum Austausch, gemütlichen Beisammensein aber auch theologischen Gesprächen.

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 15.00 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

LeiterInnen: Frau Christel Reschke, Frau Gerda Müller, Frau Barbara Jolitz und Team

Frauen-Mini-Treff

Ein Treffpunkt für Seniorinnen zum Gesprächs-Austausch und gemütlichen Beisammensein.

Alle 14 Tage dienstags von 14:30 - 16:30 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche,  Prierosser Str. 70-72.

Leiterin: Frau Ingrid Seiffert

Frauenturnen

Gymnastik für Frauen zwischen 40 und 70 Jahren. Jeden Dienstag um 20 Uhr im Gemeindezentrum am Geflügelsteig 28 (Großer Saal).

Leiterin: Frau Traute Gust

Freitagskreis

An jedem Freitag trifft sich unser Jugendkreis von 18.00 - 22.00 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72, im Dachgeschoss, unter der Leitung von Sanja Tilsner. Während dieser vier Stunden erleben wir eine tolle Gemeinschaft beim gemeinsamen Kochen und Essen (wobei es immer spannend ist, was es Leckeres geben wird... Pizza, Nudeln, Eierkuchen, Pelmeni, natürlich Plätzchen in der Adventszeit), bei Spielen (Tischtennis, Kicker), Musik hören oder Filme gucken und bei interessanten Themen. Wir sprechen über unsere eigenen christlichen Traditionen, informieren uns über andere Religionen oder beschäftigen uns mit anderen aktuellen Fragen. Kommt doch einmal vorbei und macht mit!

Leiter: Frau Sanja Tilsner

Geburtstagskaffee

Zum Geburtstagskaffee werden alle Geburtstagskinder der vergangenen 2 Monate ab ihrem 75. Geburtstag eingeladen. Ein gemütlicher Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und Unterhaltung. 

Bitte entnehmen Sie die Termine dem aktuellen Gemeindegruß.

Leiter: Herr Perssen; eMail: mfperrsen@gmail.com   

Gesprächsabend für Frauen

In diesem ökumenischen Frauenkreis werden einmal monatlich am Montagabend ab 19.30 Uhr im Alten Gemeindehaus, Köpenicker Str. 187, angeregt verschiedene christliche bzw. theologische Themen diskutiert.

Leiterin: Pfarrerin Beate Dirschauer

GK 50

Die „GK 50“ sind ein geschlossener Kreis von Goldenen Konfirmanden der sich jeden 2. Mittwoch im Monat um 10 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche trifft.

LeiterInnen: Frau Angilella und Frau Magdeburg

Goldene 99er

Die „Goldenen 99er“ sind ein geschlossener Kreis von Goldenen Konfirmanden, der sich jeden 3. Montag im Monat um 10 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche trifft. Bitte aktuelle Termine dem Gemeindegruß entnehmen.

Leiter: Herr Günter Bautsch und Pfarrerin Beate Dirschauer

Goldener Club

Der Goldene Club ist ein geschlossener Kreis von Goldenen Konfirmanden der sich zweimal monatlich, donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr im Alten Gemeindehaus, Köpenicker Str. 187 trifft.

Leiterin: Frau Barbara Jolitz

Goldies 07

Die „Goldies 07“ sind ein geschlossener Kreis von Goldenen Konfirmanden der sich alle zwei Monate trifft. Montag, 10 Uhr, Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72. Bitte aktuelle Termine dem Gemeindegruß entnehmen.

Leiter: Pfarrer Michael Wicke und Team

Goldsterne 11

Die Goldsterne treffen sich am 2. Donnerstag um 15 Uhr im Gemeindezentrum  Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72. 

Termine bitte dem aktuellen Gemeindegruß entnehmen.

LeiterInnen: Frau Schnoor, Frau Lenzen

Goldregen

Der „Goldregen“ ist ein geschlossener Kreis von Goldenen Konfirmanden, der sich alle zwei Monate trifft. Donnerstags, 10 Uhr, Gemeindezentrum am Geflügelsteig 28.

LeiterInnen: Pfarrerin Beate Dirschauer, Frau Gisela Müller und Team

Gospelchor "The Joyful Voices"

Der ehemalige Jugendgospelchor beschäftigt sich zunächst mal damit, zur richtigen Zeit den richtigen Ton zu produzieren; diese sollen zusammenpassen und dann auch noch schön klingen. Das war und ist unser Thema, und mit dieser Aufgabe sind wir ziemlich ausgelastet. Das ist eigentlich handfeste "Arbeit", aber es darf nicht so rüberkommen - schon die Proben müssen Spaß machen, denn schließlich kommen alle in ihrer Freizeit. Wir treten (zwei Gospelchorkonzerte ausgenommen) in den verschiedenen Gottesdiensten auf und sind auch für Hochzeiten zu buchen. Wir können noch Nachwuchs gebrauchen.

Donnerstag, 19 bis 21 Uhr, Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

Leiter: Herr Ulrich Schmiedeke,  eMail: kirchenmusik@kirche-rudow.de

Gymnastik

In erster Linie geht es darum, durch Bewegung und gymnastische Übungen zur Musik einen Ausgleich für den Alltag zu schaffen. Dabei wird besonderer Wert auf gesunde, rückengerechte Übungen gelegt, die auch für relativ Ungeübte geeignet sein können. Dabei richtet sich das Angebot vor allem an die mittlere Altersgruppe.

Mittwoch 8.15 bis 9.15 Uhr, Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

Leiterin: Frau Vanessa Ney

Interreligiöser Stammtisch

Haben sie schon mal mit ihren Nachbarn über das Kopftuch gesprochen? Was feiern wir Christen mit dem Abendmahl? Weshalb müssen sich Moscheebesucher die Schuhe ausziehen? Woran glauben Christen und Muslime? Es gibt viele Fragen. Wer mit Menschen anderer Religionen und Kulturen ins Gespräch kommt, kann diese besser verstehen.

Hier in Rudow leben wir zunehmend in einer multireligiösen und kulturell vielfältigen Gesellschaft. Dies erleben wir als eine Bereicherung. Wir wollen mit Menschen anderen Glaubens über unsere Religionen und Traditionen ins Gespräch kommen, Informationen weitergeben, Fragen stellen oder auch Erfahrungen über das Leben hier in Rudow austauschen.

Der islamische Verein I-ISIN e.V. und unsere Evangelische Kirchengemeinde Rudow laden sie sehr herzlich zu unseren Treffen des interkulturellen Stammtisches ein.

Die Termine entnehmen Sie bitte dem Gemeindegruß.

Leiter: Hikmet Citak, Verein Institut für islamische Information (I-ISIN) e.V.

und Michael Wicke, Pfarrer, Evangelische Kirchengemeinde Rudow

Kindereisenbahn – auch für Große

Seit vielen Jahren ist die kleine Eisenbahn eine beliebte Attraktion sowohl beim ökumenischen Pfingstfest als auch beim Adventsbasar. Nachdem die Bahn lange Zeit von unserem Gemeindemitglied Wolfgang Freund alleine betreut worden war, hat sich mittlerweile ein Grüppchen von großen und kleinen Eisenbahnfreunden (im Alter von 9 bis über 70 Jahren!) zusammengefunden, das die Bahn mit großem Eifer weiterentwickelt: Neue Loks und Wagen, ein Signal, eine Weiche und ein Bahnübergang wurden gebaut und die Anzahl der Schienen ergänzt, so dass nicht mehr nur hin- und her, sondern auch im Kreis gefahren werden kann. Für den Fahrbetrieb gibt es inzwischen eigens ausgebildete Junior-Lokführer.

Eisenbahnfreunde jeden Alters und Geschlechts, die sich gerne bei der Betreuung und Weiterentwicklung der Bahn engagieren wollen, sind herzlich eingeladen mitzumachen. Die Treffen finden nach Absprache statt.

Leiter: Herr Jens Blumenthal, Tel. 0160 9063 9623

Kindertreff

Hier treffen sich ca. 15 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren zu einem seit Jahren gewachsenen Programm. Ab 16 Uhr beginnt ein fester Kreis. Wir starten den Nachmittag immer mit dem Singen verschiedener Kinderkirchen- und Volkslieder. Im Anschluss beschäftigen wir uns je nach Jahreszeit und Wetterlage mit Spielen, Basteleien, Toben und Geschichten. Wir möchten gemeinsam Gemeinschaft erleben. Der Abschluss wird gekrönt durch eine gemeinsame Mahlzeit aus Obst, Keksen und Snacks. Wir treffen uns immer Dienstag (außer in den Ferien) von 16.00 bis 18 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72, im Kinderraum.

Leiter:  Herr Markus Zülow und Herr Ulrich Schmiedeke

Krabbelgruppe 0 - 2 Jahre

Wir sind eine offene Gruppe für alle Menschen, die einen Säugling oder Kleinkind betreuen und für sich und ihr Kind etwas Gesellschaft haben möchten. Den Vormittag beginnen wir mit Fingerspielen, alten und neuen Kinderliedern, Kniereitern und kleinen Tänzen. Anschließend können die Kinder mit vielen vorhandenen Spielsachen frei spielen. Nach dem gemeinsamen Aufräumen am Schluss der Zeit, beenden wir den Vormittag mit einem Abschiedslied. Unsere Gruppe umfasst etwa drei bis zwölf Erwachsene mit ihren Kindern. Wir freuen uns über jeden, der dazukommt. Mittwochs, 9.30 - 11 Uhr, Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

Leiterin: Frau Birgitt Schaller, Tel.: 030 - 664 14 98

Klöppelgruppe

Jedes Land verfügt über eine besondere Spitze, die mit einer eigenen Technik und dem damit verbundenen Zubehör geklöppelt wird. Diese verschiedenen Techniken werden vorgestellt und gelehrt. Es finden natürlich auch Stunden statt, an denen für Ostern oder Weihnachten kleine „Kunstwerke“ entstehen. Klöppeln erfordert eine große Menge an Konzentration, so dass dieser Kreis nicht mit einem Gesprächskreis verglichen werden kann. Die Klöppelgruppe trifft sich mittwochs von 18.30 bis 21 Uhr, Altes Gemeindehaus, Köpenicker Str. 187.

Leiterin: Frau Ursula Wieprecht

Kreativkreis

Der Kreativkreis ist hervorgegangen aus einer von Marianne Herbst geleiteten Jugendbastelgruppe. Inzwischen sind wir um die 40 Jahre alt und basteln mit z.Zt. 9 Bastlerinnen vorwiegend für den Weihnachtsbasar rund um die Rudower Dorfkirche. Jeder bastelt wozu er gerade Lust hat, z.B. Serviettentechnik, Holzarbeiten, Windowcolor, Lichterketten und Papierarbeiten. Wir treffen uns freitags von 19.00 bis 22.00 Uhr im Keller des Gemeindezentrums Dorfkirche. Bei uns werden gemütliches Beisammensein und Kreativität in netter Runde miteinander verbunden, sowie Neuigkeiten aus dem Gemeindeleben ausgetauscht.

LeiterInnen: Frau Ch. Mickmann und Frau Michaela Spintzik

Mütterkreis "Die alten Kacheln"

Wechselseitig treffen sich Mütter untereinander im eigenen Haus. Mittwochs ab 19 Uhr.

Leiterin: Frau Karin Vetter, Tel: 030 - 663 32 97

Nähtreff 

Im Anschluss an die Kinderkirche treffen sich am Geflügelsteig von 12 bis ca. 16 Uhr Nähbegeisterte zum gemeinsamen Nähen, Ideen austauschen und schwatzen. Nähmaschine und Material bringt jede(r) selbst mit und jede(r) näht was er/sie möchte, wobei wir uns natürlich gegenseitig nach Kräften mit Rat und Tat unterstützen. Menschen jeglichen Alters und Geschlechts sind willkommen, egal ob mit viel oder wenig Näherfahrung.

Bitte vorher telefonisch anmelden.

Leiterinnen: Frau Michaela Spintzik und Frau Vera Blumenthal (Tel: 0173 - 390 86 45) 

Offene Kirche

In der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr ist jeweils am Mittwoch und Samstag die Dorfkirche geöffnet. Während der Marktzeiten bietet sich hier den Besuchern eine Möglichkeit der kurzen Atempause, der Meditation, dem Gebet oder auch nur der Ansicht unserer Kirche. Am Samstag um 11.45 Uhr wird eine 15-minütige Kurzandacht angeboten.

Leiter: Frau Henrike Drechsel und Team; eMail: mfperssen@gmail.com

Posaunenchor

Wir beschäftigen uns zunächst mal damit, zur richtigen Zeit die richtigen Töne hervorzubringen; das soll dann zusammenpassen und auch noch schön klingen. Eigentlich ist das handfeste "Arbeit", aber es kommt nicht so rüber – es wird viel gelacht bei uns. Wir spielen Choräle und Kirchenlieder, aber auch moderne Lieder und dazu passende Kompositionen (Richtung Gospel/Swing/Pop). Auftritte in den verschiedenen Gottesdiensten, außerdem zu St. Martin, Erntedank, beim Adventsbasar oder anderen Gemeindefesten.

Die Anfänger lernen bei uns natürlich das Instrument zu spielen, und was so dazugehört (Noten, Tempo halten, Rhythmus etc.), und werden dann allmählich in den Posaunenchor hineingenommen.

Mittwoch, 19-21 Uhr im Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

Posaunenanfänger: Montag, 18 bis 18.30 Uhr, Dienstag 16.30 bis 18 Uhr, Mittwoch 17 bis 17.30 Uhr.

Leiter: Herr Ulrich Schmiedeke,  eMail: kirchenmusik@kirche-rudow.de

Rudower Goldstückchen

Die „Rudower Goldstückchen“ sind ein geschlossener Kreis von Goldenen Konfirmanden, der sich jeden 3. Dienstag im Monat trifft. 10 Uhr, Gemeindezentrum Dorfkirche, Prierosser Str. 70-72.

Leiter: Pfarrer Michael Wicke

Schaukastengruppe Küsterei

Der Schaukastenkreis gestaltet den Schaukasten vor dem Alten Gemeindehaus (Küsterei) und trifft sich jeden 4. Dienstag im Monat im Alten Gemeindehaus, Köpenicker Str. 187. Zuwachs von interessierten und kreativen Gemeindegliedern wird zur Erweiterung der Gruppe gewünscht und mit Freuden begrüßt.

Leiterin: Frau Katharina Binner

Schaukastengruppe Geflügelsteig

Der Schaukastenkreis gestaltet den Schaukasten vor dem Gemeindezentrum am Geflügelsteig und trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat im Gemeindezentrum am Geflügelsteig, Geflügelsteig 28. Zuwachs von interessierten und kreativen Gemeindegliedern wird zur Erweiterung der Gruppe gewünscht und mit Freuden begrüßt.

Leiterin: Frau Katharina Binner

Sitzen in Stille

Ein neues (eigentlich uraltes) Angebot. Was passiert mit Ihnen, wenn Sie 20 Minuten lang stillsitzen, auf eine weiße Wand schauen und auf Ihren Atem achten? Vielleicht kommt eine heitere Ruhe über Sie; vielleicht sind Sie empört über diesen Schwachsinn und würden am liebsten wegrennen; vielleicht fangen Sie auf einmal an, still zu beten; vielleicht ärgern Sie sich über Ihre nie stillstehenden Gedanken - jedenfalls wird etwas mit Ihnen geschehen.
Wenn Sie das interessiert: Dorfkirche, montags 20.30 bis 21.15 Uhr (20 Minuten Sitzen, 10 Minuten langsames Gehen, 15 Minuten Sitzen).

[Wenn Ihnen das zu viel ist, können Sie auch nach den ersten 20 Minuten leise gehen.] Stühle sind vorhanden, Sitzunterlagen (z.B. Kissen, Bänkchen, Matte) bitte selbst mitbringen. Kein Treffen in den Ferien und an Feiertagen. 

Leiter: Herr Ulrich Schmiedeke

Spielabend im Bereich „Pen & Paper Fantasy“

Gespielt wird nach dem Regelwerk „Dungeons and Dragons“.

Das Angebot richtet sich an Personen zwischen 12 und 29 Jahren, die Spaß daran haben, eine Art interaktives Märchen zu erleben und zu gestalten. Die Kreativität, Fähigkeit im freien Erzählen und der Umgang mit anderen Personen wird gefördert. Max. Teilnehmer Zahl: 8 Personen.

Leiter: Herr Dirk Hansel, eMail: dirk.hansel@gmx.de